* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Allgemein
     Nadelarbeiten
     Procrastination
     Job
     Sport
     Burnout
     Green Life

* Letztes Feedback






Start ins Wochenende und Wochenrückblick

 

heute kommt der Post mal ein bisschen später, weil er gleichzeitig auch einen Wochenrückblick enthält.


Ich kann es kaum glauben, jetzt ist mein Blog schon eine Woche alt und ich habe es geschafft regelmäßig zu schreiben. Und ich muss sagen es war eine gute Entscheidung. Es gab diese Woche Höhen und Tiefen. Tage in denen ich einiges erreicht habe, wechselten sich mit Tagen ab, in denen ich nur das Nötigste geschafft habe und neue Kräfte sammeln musste.


Aber das war mir auch vorher schon klar, dass ich nicht gleich wieder voll einsteigen kann, sondern es langsam steigern muss. Und so will ich ja auch nicht mehr leben. Immer voll Power und ohne nachzudenken machen, machen, machen.


Auf meiner Reise zurück ins Leben will ich mir ja auch anschauen, bewerten und entscheiden was ich da gerade tue und ob ich dies in meinem zukünftigen Leben haben will und wenn ja wie. Klar manche Dinge muss man einfach tun und kann sich nicht aussuchen ob ich das jetzt will. Aber da kann ich mir dann auf jeden Fall überlegen wie ich sie tue ohne dass ich mir damit gleich wieder „Schaden“ zufüge. Hier muss ich halt schauen wie ich sie handhaben kann und auf meine Gefühle achten. Das hat vor allem etwas mit meinen auftretenden Panikattacken zu tun.


Positiv ist auf jeden Fall, dass ich endlich mal überhaupt angefangen habe. Ich habe zwei Termine (Versicherung und Frisör) im ersten Anlauf wahrgenommen und sie nicht kurz vorher abgesagt oder verschoben oder mich überhaupt nicht gemeldet. Ja auch das habe ich in meiner schlimmsten Phase getan.


Termin in der Werkstatt für meine Scheinwerferlampe habe ich nächste Woche, sodass ich dann endlich zum TÜV kann. Ich vermisse die Freiheit, die mein Auto mir bietet. Werde auch versuchen für nächste Woche einen Termin beim Fotografen zu bekommen, sodass ich dann endlich richtig mit den Bewerbungen loslegen kann.


Sport und Essen haben so lala geklappt. Werte jetzt die beiden Wege zu den Terminen (je 30min spazieren gehen) dazu. Außerdem habe ich mich an der Bauch-Beine-Po-DVD versucht aber nur 10 min durchgehalten. Damit kommen wir auf jeden zweiten Tag Sport. Für die erste Woche nicht sooooo schlecht. Gutes und gesundes Essen hat (bis auf die Belohnungspizza) zum Mittagessen sehr gut geklappt. Nur beim Frühstück habe ich geschlampt. Und was ganz klar verbesserungswürdig ist, ist mein Coffein- und Nikotinkonsum. Wäre ja ein schönes Ziel für nächste Woche.


So genug des Rückblicks. Lasst uns ins wohlverdiente Wochenende starten. Morgen steht ein grober Rundumschlag in der Wohnung auf dem Programm und Brot möchte ich wieder backen. Kuchen habe ich noch vom letzten Wochenende.


Auf jeden Fall möchte ich mir Zeit für die Kids nehmen. Die mussten in letzter Zeit viel zurückstecken, weil es mir nicht so gut ging. Mal sehen ob Tee und Kuchen und Duftkerzen auf dem Sofa oder ein Ausflug in die Natur. Werden wir kurzfristig entscheiden. Das Wetter soll ja am Wochenende leider nicht so schön werden.


Wie verbringt Ihr Euer Wochenende?


Genießt es!!!!


Grüße


Pippi


PS: Wenn Ihr Samstag-Abend noch nichts wichtiges vorhabt, hier ein Super-Tipp zum Thema Green Life: ZDF Info zeigt um 20:15 Uhr nochmal den Film Plastic Planet. Absolut sehenswert!!

18.11.11 18:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung