* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Allgemein
     Nadelarbeiten
     Procrastination
     Job
     Sport
     Burnout
     Green Life

* Letztes Feedback






„Ausbruchsversuch“

 

ich wollte, ich könnte schreiben, dass ich den Tag gestern ausgiebig genutzt hätte und deshalb hier nichts geschrieben hätte. Dem ist leider nicht so.


Ich kämpfe immer noch mit Panikattacken. Das Schlimme ist, dass man innerlich völlig in Aufruhr ist, es arbeitet also mächtig aber die Energie bleibt im Körper gefangen. Nach Außen ist man völlig gelähmt, nicht in der Lage irgendetwas Vernünftiges zu tun. Auch klare Gedanken sind nicht möglich. Man ist völlig auf diese Angstgefühle fixiert.


Und obwohl man objektiv gesehen den ganzen Tag nichts getan hat ist man fix und fertig. Dieser innere Aufruhr kostet wahnsinnig viel Kraft. Ich möchte nur schlafen, schlafen, schlafen. Aber das geht auch nicht, denn mit dieser Panik in mir komme ich gar nicht zur Ruhe.


Meine Aufgabe an mich für heute besteht darin, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Einfach ein paar banale Sachen tun, wo man nicht große Konzentration braucht, aber aus dieser Starre herauskommt.


Und immer wieder versuchen ein paar Entspannungsübungen zu machen. In der Hoffnung, dass man irgendwann so weit ist, sich darauf einzulassen.


Für mich ist das die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Yoga oder Autogenes Training ist leider nichts für mich. Habe ich früher mal versucht und dabei Probleme mit meinem Kreislauf bekommen.


Wenn Ihr unter einer ähnlichen Symptomatik leidet: Wie durchbrecht Ihr den Teufelskreis der Panik oder welche Entspannungstechniken wendet Ihr an?


So werde jetzt langsam in den Tag starten und hoffe, morgen wieder etwas positives hier vermelden zu können.


Wünsche Euch einen wunderschönen Tag.


Grüße


Pippi

24.11.11 08:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung